Mai 2020

Neueste Informationen des Landes Baden-Württemberg zur Öffnung der Campingplätze

Hier die wichtigsten Infos zusammengefasst:


Ab 18. Mai 2020 Öffnung der Campingplätze für Dauercamper und touristische Übernachtung,
wenn eine autarke Versorgung sichergestellt ist (Sanitäranlagen müssen geschlossen bleiben).

 

Ab dem 29. Mai 2020 dürfen wir unseren Campingplatz mit einigen Einschränkungen wieder komplett öffnen.

Achten Sie bitte darauf, dass bei Ankunft für jede Person ein Anmeldeformular ausgefüllt werden muss.

 

Voraussichtlich ab Samstag, den 30. Mai 2020 dürfen die Sanitärgebäude geöffnet werden.


Bleiben Sie gesund und wir hoffen, Sie bald wieder auf dem Campingplatz Häsle begrüßen zu dürfen!

Ihre Familie Hammele

 

 


April 2020

Fragen und Antworten für Dauercamper zur Coronasperre

Können Dauercamper sich derzeit auf dem Campingplatz aufhalten?
Auch das Dauercamping gehört im Allgemeinen zu den touristischen Aktivitäten.
Jegliche Art von touristischer Übernachtung ist untersagt, es gehört das Übernachten als Dauergast
auf einem Campingplatz ebenfalls dazu. Wer sich gegen diese Regelungen widersetzt, kann sich im
Zweifelsfall sogar strafbar machen.


Zu beachten ist das Ansammlungsverbot. Dieses besagt, dass der Aufenthalt im öffentlichen Raum
nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen
des eigenen Hausstands gestattet ist.


Bitte halten Sie auch den empfohlenen Sicherheitsabstand von 2 Metern ein.

Darf der Campingplatz von Dauercampern betreten werden ohne dort zu übernachten?

Da es noch keine Ausgangssperre gibt, darf man unter Einhaltung der Kontaktregelungen
und dem empfohlenen Sicherheitsabstand dringend erforderliche Arbeiten auf dem Campingplatz erledigen.

 

Das Rasenmähen ist gestattet.

 

Das Befahren des Campingplatzes ist nur in Ausnahmefällen und für kurze Dauer erlaubt (z.B. zum Be- und Entladen).

 

Bitte achten Sie auch weiterhin auf sich und bleiben Sie gesund!

Ihre Familie Hammele